Schuldknecht & Dicker Vetter

“Schuldknecht” und “Dicker Vetter”: Ferdinand Rother

Ferdinand RotherDer gebürtige Münchner Ferdinand Rother studierte drei Jahre den Beruf des Schauspielers bei Konrad Kerschner in München Danach führte Ihn sein Weg über das Stadttheater Dinkelsbühl, die Zimmertheater Rottweil und Heidelberg hin zum Zelttheater „Das Schloss“ in München. Er spielte in bekannten Stücken wie „Der Sturm“, „Kabale und Liebe“, „Der zerbrochene Krug“, uva. Aus dem Fernsehen kennt man Ferdinand Rother vom „Forsthaus Falkenau“ und den „Fallers“. 2005 war er erstmals in Salzburg im „Jedermann“ und in Millers „Hexenjagd“ in Laufen zu sehen.

zurück - Überblick – weiter