AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

  • Durch den Erwerb einer Eintrittskarte zur Theateraufführung Jedermann auf der Festung Hohensalzburg akzeptiert der Besucher die Hausordnung des Veranstaltungsortes sowie die AGB des Vereins Burgspiele.
  • Bei Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Karte ihre Gültigkeit.
  • Missachtung der Hausordnung und Missbrauch der Karte wird geahndet und zieht den Verweis vom Veranstaltungsort nach sich.
  • Eine Rücknahme der Theaterkarte ist nicht möglich.
  • Im Falle der gänzlichen oder teilweisen Absage oder Verschiebung einer Veranstaltung gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Informationen darüber erhalten Sie beim Veranstalter unter +43 (0)664 / 50 10 660.
  • Geringfügige oder sachlich gerechtfertigte Besetzungs- bzw. Programmänderungen sind vorbehalten.
  • Im Falle der Absage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsaenderungen werden keine Spesen (z.B. Anfahrt, Burgbahn, Hotel) ersetzt.
  • Bei TV-Übertragungen erteilt der Besucher der übertragenden TV-Anstalt seine Zustimmung, dass die von ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung mittels jedes technischen Verfahren ausgewertet werden dürfen.
  • Die Mitnahme von Ton- und Bildaufzeichnungsgeräten, Flaschen, Gläsern, Dosen, Stöcken, Waffen, Feuerwerksartikeln und anderen in der Hausordnung des Veranstaltungsortes angeführten Gegenständen ist verboten.
  • DIESE EINTRITTSKARTE DARF NICHT WEITERVERKAUFT WERDEN!

Verein Burgspiele
c/o Helmut Kaefer / Schulstraße 594 / 5412 Puch / Austria
Telefon: +43 (0) 664 50 10 660
Email: office@jedermann.at
Web: www.jedermann.at